Kontakt

Abwasserwerk der Gemeinde Weiskirchen

-Unternehmen-

Unternehmen

 

Das Abwasserwerk der Gemeinde Weiskirchen wurde am 01.01.1991 als Eigenbetrieb im Sinne des Kommunalselbstverwaltungsgesetzes (KSVG) sowie der Eigenbetriebsverordnung (EigVO) gegründet. Dem Betrieb obliegt die unschädliche Beseitigung von Abwasser auf dem Gebiet der Gemeinde Weiskirchen, insbesondere die Sammlung und Ableitung in der Ortskanalisation bzw. Hauptsammler zu den Kläranlagen des Entsorgungsverbandes Saar (EVS).

Das kommunale Kanalnetz umfasst derzeit rd. 58 km Leitung und mündet jeweils in die Hauptsammler des EVS.

Mittlerweile sind alle Weiskircher Ortsteile an die zwei Kläranlagen des Entsorgungsverbandes angeschlossen.

Im technischen Bereich arbeitet das Abwasserwerk der Gemeinde eng mit dem EVS zusammen, da dieser auch für den Betrieb der Kläranlagen und Hauptsammler verantwortlich zeichnet.

In finanztechnischen Angelegenheiten ist das Werk wirtschaftlich unabhängig von der Gemeinde und finanziert seine gesamten abwasserrechtlichen Aktivitäten über einen eigenständigen Wirtschaftsplan durch die Abwassergebühren.


Die Werkleitung obliegt in technischer und organisatorischer Hinsicht dem Bürgermeister der Gemeinde Weiskirchen.

 

Ansprechpartner

Name:

Telefonnummer:

Faxnummer:

E-Mail:

 

Rathaus:

Passer, Alexander

0 68 76 / 709 - 527

0 68 76 / 709 - 535

alexander.passer@weiskirchen.de

2. OG Zimmer 2.13