Kontakt

Abfallwirtschaft

-Grünschnittsammelstelle-

                               

Informationen zum gemeinsamen Grünschnittsammelplatz der Stadt Wadern und der Gemeinde Weiskirchen

 
Die Gemeinde Weiskirchen und die Stadt Wadern haben im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit im rückwärtigen Bereich des bestehenden Wertstoffzentrums in Wadern einen gemeinsamen Grünschnittsammelplatz errichtet. Dieser kann von allen Bürgerinnen und Bürgern der beiden Gemeinden zur Entsorgung privater Grüngutabfälle genutzt werden. Angeliefert werden können bis zu einer Gesamtmenge von 5 Kubik: Grüngut, Laub, Äste, Strauchwerk und vergleichbare kompostierfähige Materialien. Nicht angenommen wird u.a. Grüngut, das mit Schadstoffen belastet ist, Stämme über 15 cm Durchmesser oder über 2 Meter Länge sowie Wurzelstöcke und Grüngut aus gewerblichen Bereichen. Ebenfalls ausgeschlossen sind Altholz, Erdreich, Grasnarbe, Abfälle aus Tierhaltung, Obst- und Gemüseabfälle sowie Speisereste und Grüngut, das gesundheitlich oder nicht zur stofflichen oder energetischen Verwertung geeignet ist (z.B. Riesen-Bärenklau, Herkulesstaude, Ambrosia, Beifußblättriges Traubenkraut, Grüngut mit Schädlingsbefall). Die gesamte Benutzungs- und Gebührensatzung finden Sie online auf wadern.de. .
 

Gebühren: 

Mengeneinheiten 

Kosten 

Kleinstmengen bis 125 Liter 

1,50 € 

Kofferraum bis ca 375 Liter 

3,00 €

PKW - Kombi bis 625 Liter 

4,00 €

Anhänger pro 1.000 Liter

8,00 € 

Je weiterer m³

8,00 €

 

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 

12 Uhr bis 17 Uhr 

Mittwoch 

10 Uhr bis 17 Uhr 

Samstag 

  8 Uhr bis 14 Uhr 

 

Kontakt:
Buttnicher Straße
66687 Wadern-Dagstuhl
Tel.-Nr.: 06871/507-340
wertstoffzentrum@wadern.de
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Name:

Telefonnummer:

Faxnummer:

E-Mail:

Rathaus:

Bies, Dagmar / Weiland, Isabell

0 68 76 / 709 - 327

0 68 76 / 709 - 333

steueramt@weiskirchen.de

2. OG Zimmer 2.08