Kontakt

Abfallwirtschaft

-Wertstoffe-

Wertstoffe (Gelber Sack)

 

Verpackungen aus Kunststoffen, Folien, Metallen oder Verbundstoffen sind Wertstoffe, aus denen neue Produkte gewonnen werden können. Eine sorgfältige Sortierung ist Voraussetzung für eine effektive Wiederverwertung. Durch die Wiederverwertung von Wertstoffen werden die natürlichen Ressourcen geschont.

Wohin damit?
Verpackungen werden in den Gelben Säcken gesammelt und nach einem festen Tourenplan alle 2 Wochen abgeholt. Die Entsorgung von Verpackungen erfolgt über das Duale System Deutschland, das private Abfuhrunternehmen damit beauftragt hat. Bei Fragen wenden Sie sich daher direkt an Ihr Abfuhrunternehmen.
 
Übrigens:

Für die Entsorgung von Verpackungen bezahlen Sie bereits beim Kauf. Im Preis für das Produkt ist eine Abgabe an das Duale System Deutschland für das Einsammeln und die Verwertung der Verpackung enthalten.  

Das gehört hinein:

  • Verpackungen aus Kunststoff (z. B. Folien, Tragetaschen, Joghurtbecher, Flaschen von Spül- und Körperpflegemitteln, Obst- und Gemüseschalen aus Schaumstoffen)
  • Verpackungen aus Metall (z. B. Konservendosen, Aluschalen, Alufolien, Verschlüsse)
  • Verpackungen aus Verbundstoffen (z. B. Milch- und Saftkartons)

Das gehört nicht hinein:

  • Zahnbürsten
  • Kunststoff-Spielzeug
  • CDs
  • Einwegrasierer

Ausgabestellen für Wertstoffsäcke (Gelber Sack):

Ortsteil Weiskirchen:
Postagentur im Rathaus

Ortsteil Rappweiler:
Schreibwaren Langenfeld, Merziger Straße 15
Bäckerei Wagner, Hochwaldstraße 31

Abfuhrtermine der Wertstoffsäcke

 

Seit dem 01.01.2011 ist ein neues Unternehmen für die Abfuhr der Gelben Säcke verantwortlich. Es handelt sich hierbei um die Firma Saarentsorgung GmbH, Im Schüßler Wald 2, 66459 Kirkel, nicht um den Entsorgungsverband Saar.


Sollte es Probleme geben, weil Anwesen vergessen oder übersehen wurden, kann das unter der Info-Nr. 0800 – 3737227 (kostenlos) gemeldet werden.

 

Ansprechpartner

Name:

Telefonnummer:

Faxnummer:

E-Mail:

Rathaus:

Bies, Dagmar

0 68 76 / 709 - 327

0 68 76 / 709 - 333

dagmar.bies@weiskirchen.de

2. OG Zimmer 2.05