Kontakt

Steuer- und Abgabewesen

-Zweitwohnungssteuer-

Zweitwohnungssteuer

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Weiskirchen kam in seiner Sitzung vom 14. April 2011 zu dem einvernehmlichen Ergebnis, dass zum 01.01.2012 eine „ Zweitwohnungssteuer“ eingeführt wird.

Bei der Zweitwohnungssteuer geht es darum, dass Inhaber von Zweitwohnungen an der Finanzierung der Infrastruktur einer Gemeinde oder einer Stadt beteiligt werden. Nach der Satzung zur Erhebung der Zweitwohnungssteuer in der Gemeinde Weiskirchen sind grundsätzlich alle Personen steuerpflichtig, die melderechtlich in der Gemeinde Weiskirchen mit einem Nebenwohnsitz gemeldet sind. Ausnahmen hiervon sind in der Satzung beschrieben.

 

Vordruck Erklärung zur Zweitwohnungssteuer

 

Ansprechpartner

Name:

Telefonnummer:

Faxnummer:

E-Mail:

Rathaus:

Bies, Dagmar

0 68 76 / 709 - 327

0 68 76 / 709 - 333

dagmar.bies@weiskirchen.de

2. OG Zimmer 2.05