Kontakt

Amt für öffentliche Ordnung und Soziales

- An-, Ab- und Ummeldung -

An-/Ab-/Ummeldung

 

Das neue Bundesmeldegesetz tritt am 1. November 2015 erstmalig in Kraft. Die wichtigsten Neuerungen finden sie in diesem Dokument.

Anmeldung einer Haupt-/Nebenwohnung

Notwendige Unterlagen:

•    gültige/r Personalausweis/e und eventuell Reisepass aller zuziehenden Personen, Stammbuch der Familie oder Geburtsurkunden
•    Wohnungsgeberbestätigung ab dem 01.11.2015
 

Abmeldung einer Nebenwohnung

Notwendige Unterlagen:

•     gültiger Personalausweis und eventuell Reisepass
 

Abmeldung des Haupt- bzw. einzigen Wohnsitzes

Ab dem 01.11.2015 ist eine Wohnungsgeberbestätigung vom bisherigen Wohnungsgeber für die Abmeldung des Haupt- bzw. einzigen Wohnsitzes bei Wegzug ins Ausland erforderlich.
 

 Ummeldung innerhalb der Gemeinde Weiskirchen

 Notwendige Unterlagen:

•    gültiger Personalausweis und eventuell Reisepass
•    Wohnungsgeberbestätigung ab dem 01.11.2015

Wichtig:

Laut Meldegesetz müssen Sie sich innerhalb einer Woche an-, ab- oder ummelden.

Die gebührenfreie An-, Ab- oder Ummeldung müssen Sie persönlich oder durch einen von Ihnen Bevollmächtigten im Einwohnermeldeamt vornehmen. Denken Sie bitte auch daran Ihre Fahrzeuge umzumelden (näheres siehe Adressänderung Kraftfahrzeugschein).

Ferner haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten für elektronische Datenauskünfte, Auskunftsanfragen von politischen Parteien, Wählergruppen, öffentlich-rechtlichen Religionsgemeinschaften, Adressbuchverlagen sowie anlässlich von Alters- und Ehejubiläen sperren zu lassen (Übermittlungssperre).

 

Ansprechpartner

Name:

Telefonnummer:

Faxnummer:

E-Mail:

Rathaus:

Glaub, Stefanie

0 68 76 / 709 - 216

0 68 76 / 709 - 166

ema@weiskirchen.de

1. OG Zimmer 1.09

Name:

Telefonnummer:

Faxnummer:

E-Mail:

Rathaus:

Vogel, Melanie

0 68 76 / 709 - 217

0 68 76 / 709 - 166

ema@weiskirchen.de

1. OG Zimmer 1.10