Bildmarke der Gemeinde

Top-News Detailansicht

Öffentliche Mahnung

Die Gemeindekasse Weiskirchen macht darauf aufmerksam, dass bis zum 15.08.2022  die  3. Rate Steuern und Abgaben / Gewerbesteuer fällig waren. 

Anschlussnehmer, die mit der Entrichtung der oben genannten Gebühren und Abgaben im Rückstand sind, werden hierdurch öffentlich gemahnt, die Rückstände bis spätestens Dienstag, den 30. August 2022 an die Gemeindekasse zu entrichten. 

Nach dem 30. August 2022 erfolgt eine kostenpflichtige Erhebung mit angefallenen Säumniszuschlägen und Mahngebühren. Die Abgabenpflichtigen werden gebeten dies zu beachten und den Zahlungstermin einzuhalten. 

WICHTIG!:

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass mit Datum vom 22.06.2022 für das Jahr 2022 nur teilweise neue Steuerbescheide versandt wurden! 

Sollten Sie insbesondere im Besitz von Stückländereien sein, zu denen Sie bislang zur Grundsteuer A herangezogen wurden und keinen neuen Bescheid erhalten haben, gilt der zuletzt erteilte Dauerbescheid vom 09.01.2021 oder entsprechende später ausgestellte Dauerbescheide!
Im Zweifelsfalle wenden Sie sich bitte an die Gemeindekasse.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Gemeindekasse telefonisch unter der Nr. (06876) 709-328 bzw. 709-325 oder per Mail unter gemeindekasse@weiskirchen.de zur Verfügung.
    
Gemeinde Weiskirchen - Gemeindekasse -