Kommunalwahl 2019

Kommunalwahlen 2019

Informationen zur Kommunalwahl am Sonntag, dem 26. Mai 2019

 

Briefwahlunterlagen für die Europa - und Kommunalwahl am 26. Mai 2019 online beantragen!
 

Beantragen Sie bequem und einfach Ihre Briefwahlunterlagen online.

Briefwahlunterlagen anfordern

Informationen zur Europawahl vom Bundeswahlleiter



Walvorschläge für die Kommunalwahl 2019

(mehr Informationen)

 

Bekanntmachung über die Zulassung von Wahlvorschlägen für die Gemeinderats- und Ortsratswahl am 26. Mai 2019

(mehr Informationen)




Aufruf zur Mitarbeit in den Wahlvorständen

Am Sonntag, 26. Mai 2019, findet die Europawahl sowie die Kommunalwahl in der Gemeinde Weiskirchen statt. Zur Durchführung der Wahlen wird das Gemeindegebiet in 6 Wahlbezirke (Ortsteile Konfeld, Rappweiler-Zwalbach, Thailen und Weierweiler je ein Wahlbezirk, Ortsteil Weiskirchen je zwei Wahlbezirke) eingeteilt. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ist für jeden Wahlbezirk ist ein Wahlvorstand zu bestimmen. Dieser besteht aus einem Wahlvorsteher/der Wahlvorsteherin und dessen Stellvertreter/deren Stellvertreterin aus weiteren drei bis sieben Beisitzer/Beisitzerinnen. Zu den Aufgaben des Wahlvorstandes gehört u. a. die Leitung und Überwachung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Wahl während der Wahlhandlung. Des Weiteren führt er die Stimmauszählung durch und stellt das Ergebnis des jeweiligen Wahlbezirkes fest. Die Mitglieder des Wahlvorstandes erhalten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Wahllokal ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25 Euro.

Für die Besetzung der Wahlvorstände ist die Gemeinde Weiskirchen auf die Unterstützung ehrenamtlicher Helfer angewiesen. Da bei der Berufung der Beisitzer /Beisitzerinnen die in der Gemeinde vertretenden Parteien und Wählergruppen nach Möglichkeit berücksichtigt werden sollen, bitte ich daher alle politischen Parteien und Wählergruppen, Beisitzer für die Wahlvorstände vorzuschlagen.  Ich bitte sicherzustellen, dass die vorgeschlagenen Personen am Wahltag auch tatsächlich zur Verfügung stehen. Darüber hinaus können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger gerne für die ehrenamtliche Tätigkeit im Wahlvorstand bereiterklären.

Vorschläge der Parteien und Wählergruppen sind bis spätestens 31. März 2019 bei der Gemeinde-verwaltung Weiskirchen, Kirchenweg 2, Zimmer 1.07, einzureichen bzw. an wahlamt@weiskirchen.de zu senden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger an einer Tätigkeit als Wahlhelfer können sich gerne beim Wahlamt der Gemeinde Weiskirchen, Zimmer 1.07., (Tel.: 06876 709114) melden bzw. informieren.

Der Bürgermeister als Gemeindewahlleiter
Wolfgang Hübschen


 

Datenschutzhinweis zur Kommunalwahl gemäß Art. 12 - 14 der Datenschutz - Grundverordnung (DSGVO)

(mehr Informationen)