Der Bürgermeister

Unser Bürgermeister stellt sich vor!

Mein Name ist Wolfgang Hübschen. Ich wurde am 18. Juli 1961 in Neuerburg in der Eifel geboren. Seit meinem 6. Lebensjahr lebe ich mit meiner Familie in der Gemeinde Weiskirchen.

Nach Abschluss der mittleren Reife begann ich zunächst im Jahr 1979 eine Ausbildung im mittleren Dienst der Saarländischen Finanzverwaltung beim Finanzamt in Merzig.

Berufsbegleitend erwarb ich daraufhin die Fachhochschulreife im Bereich Wirtschaft und absolvierte anschließend meinen Grundwehrdienst (W15) beim damaligen Fallschirmjägerbataillon 261 in Lebach.  Ebenfalls berufsbegleitend führte ich ein Studium der Betriebswirtschaftslehre durch, welches ich als Betriebswirt (Dipl. – Inh. Wirtschaftsakademie) abschloss.  



Im August 1987 wurde ich vom Finanzamt Merzig zur Gemeinde Weiskirchen versetzt. Im Jahr 1993 schloss ich meine Ausbildung zum gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung als Dipl. -  Verwaltungswirt ab.

In meiner beruflichen Laufbahn bei der Gemeinde Weiskirchen durchlief ich verschiedene Abteilungen.   Bis zu meinem Amtsantritt als Bürgermeister der Gemeinde Weiskirchen am 01. Dezember 2018 war ich über 8 Jahre lang Hauptamtsleiter bei der Gemeindeverwaltung Weiskirchen.

Seit 1969 bin ich Mitglied im Sportverein Weiskirchen – Konfeld und engagiere mich u.a. im Bereich der Jugendarbeit. Ebenfalls arbeite ich im Verein für Heimatgeschichte und Denkmalpflege und im Partnerschaftsverein Bourbonne les Bains ehrenamtlich mit.

Das Vereinsleben in der Gemeinde Weiskirchen sowie dessen Fortbestand und Weiterentwicklung liegt mir sehr am Herzen!

Genauso wichtig ist mir eine gute Verbindung zu den örtlichen Gemeinschaften.  Vertreter der Kirchen, der Vereine, den örtlichen Parteigliederungen, den Ortsräten, dem Gemeinderat sowie den Gewerbe-treibenden.

Die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger sowie unserer  Gäste der Gemeinde Weiskirchen hat für mich einen sehr hohen Stellenwert.



Sagen Sie mir, wo Ihnen der Schuh drückt - Bürgersprechstunde - 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mehr Bürgernähe und das daraus resultierende persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde ist mir sehr wichtig.

Jeder von uns hat seine persönlichen Vorstellungen, welche Themen er als besonders dringlich ansieht und worauf seiner Meinung nach besonderes Augenmerk gerichtet werden sollte.

Deshalb haben Sie die Möglichkeit, jeden ersten Dienstag im Monat von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr in einem persönlichen Gespräch Ihre Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Ihren Unmut mitzuteilen.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit meinem Vorzimmer unter der Rufnummer: 06876 / 709-111 und der Angabe Ihres Anliegens. Gerne können Sie mich auch außerhalb der Bürgersprechstunde für ein persönliches Gespräch kontaktieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit!


Die Termine für die Bürgersprechstunde 2019 sind jeweils dienstags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr wie folgt:

12. März 2019  (wegen der Faschingswoche, der zweite Dienstag im Monat)
02. April 2019
07. Mai 2019
04. Juni 2019
02. Juli 2019
06. August 2019
03. September 2019
01. Oktober 2019
05. November 2019
03. Dezember 2019


Sie erreichen mich wie folgt:

Rathaus, 1. Etage, Zimmer 1.04
-Vorzimmer-
Tel.: 06876 / 709 – 111
Fax: 06876 / 709 – 46
E-Mail: