Bildmarke der Gemeinde

Landtagswahlen 2022

Informationen zur Landtagswahl am 27. März 2022

03. Januar 2022

Öffentliche Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für die Bestellung der Beisitzer(innen) und deren Stellvertreter(innen) im Gemeindewahlausschuss für die Landtagswahl am 27. März 2022

Aufgrund des § 5 Abs. 3 des Landtagswahlgesetzes (LWG) setzt sich der Gemeindewahlausschuss aus dem Gemeindewahlleiter als Vorsitzenden und sechs von ihm zu berufenen Wahlberechtigten als Beisitzer(innen) zusammen. Für jeden Beisitzer(innen) ist ein Stellvertreter zu bestellen. Die Beisitzer(innen) und ihre Stellvertreter(innen) sind aus den Wahlberechtigten der Gemeinde Weiskirchen zu berufen. Bei der Auswahl der Beisitzer(innen) der Wahlausschüsse sollen in der Regel die Parteien und Wählergruppen entsprechend der bei der letzten Landtagswahl in dem jeweiligen Gebiet errungenen Stimmenzahl angemessen berücksichtigt werden. Ich bitte hiermit die in der Gemeinde Weiskirchen vertretenen Parteien Wahlberechtigte als Beisitzer(innen) bzw. deren Stellvertreter(innen) für die Bildung des Gemeindewahlausschusses bis spätestens 16.01.2022 zu benennen. 
Es wird darauf hingewiesen, dass nach § 5 Abs. 6 LWG niemand in mehr als einem Wahlorgan Mitglied sein darf und dass Wahlbewerber(innen), Vertrauenspersonen für Wahlvorschläge und stellvertretende Vertrauenspersonen nicht Mitglied eines Wahlorgans sein dürfen. 

Weiskirchen, den 03.01.2022
Der Bürgermeister als Gemeindewahlleiter 
Wolfgang Hübschen