Krankheitsbedingter Ausfall des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aufgrund eines Leitersturzes, bei dem ich mir am Gründonnerstagabend im linken Fuß einen komplizierten Fersenbeinbruch zugezogen habe, befinde ich mich derzeit im Brüderkrankenhaus in Trier und muss mich einer kurzfristigen OP unterziehen. Da ich auch nach der sodann hoffentlich gut verlaufenden OP noch mehrere Wochen die stark lädierte Ferse nicht belasten darf, kann ich auch dergestalt meine Amtsgeschäfte - insbesondere vor Ort - bis zur vollständigen gesundheitlichen Genesung nicht ausüben.

Aus diesem Grund habe ich meine beiden Stellvertreter im Amt des Bürgermeisters, unsere 1. Beigeordnete Helma Kuhn-Theis sowie unseren 
2. Beigeordneten Thorsten Willems gebeten, für mich die Amtsgeschäfte des Bürgermeisters für die Dauer meiner krankheitsbedingten Abwesenheit zu übernehmen.

Bitte wenden Sie sich deshalb ab sofort über mein Vorzimmer an die beiden, jeweils die Vertretung übernehmenden Beigeordneten. Selbstverständlich helfen Ihnen auch ihre jeweiligen Ortsvorsteher vor Ort weiter. Gerne sind Ihnen auch meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Rathaus behilflich!

Die vorgesehenen Bürgersprechstunden am Dienstag, 04. Mai sowie am Dienstag, 01. Juni 2021 müssen leider entfallen.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich hoffe das meine Genesung gut vorangeht und ich für Sie sobald wie möglich wieder uneingeschränkt da sein kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr

Wolfgang Hübschen
Bürgermeister