Solidarität mit unserem örtlichen Gewerbe in Corona-Zeiten!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Pandemie hat unser Leben und unseren Alltag stark verändert. 
Nichts ist mehr wie es vorher war. Auch unsere örtlichen Betriebe wie z. B. die Gastronomie, Hotellerie, Blumengeschäfte, Friseurgeschäfte u. v. m. leiden sehr unter dieser Situation und müssen geschlossen bleiben (siehe hierzu Schreiben der Landesinnung für Friseure und Kosmetik Saarland unter der Rubrik: Allgemeine/Überregionale Nachrichten). Dadurch fehlen ihnen natürlich die notwendigen Umsätze und Einnahmen. Hier kann jeder von uns sich „solidarisch“ zeigen und einen kleinen aber wichtigen Beitrag leisten.
Deshalb meine Bitte, unterstützen Sie die zurzeit geschlossenen heimischen Betriebe indem Sie z. B. bei Ihrem Lieblingsrestaurant, dem Friseur, dem Blumengeschäft, dem Vitalis Bäderzentrum Weiskirchen oder anderen ortsansässigen heimischen Betriebe einen Wertgutschein telefonisch anfragen. 
Dadurch helfen Sie mit, dass wir auch nach der Corona-Pandemie diese existentiellen wichtigen Dienstleistungen weiterhin vor Ort in unserer Gemeinde nutzen können.
Unsere örtlichen Betriebe freuen sich auf Ihren Anruf.

Helfen Sie mit, damit die Kur- und Tourismusgemeinde Weiskirchen auch weiterhin lebens- und liebenswert bleiben kann!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr

Wolfgang Hübschen, Bürgermeister 
Norbert Louis, Vorsitzender Gewerbeverband Weiskirchen