Top-News Detailansicht

Gemeinde Weiskirchen sucht für das Naturfreibad eine(n) Kassierer/in

Die Gemeinde Weiskirchen sucht für die Freibadsaison 2021 und folgende für den Verkaufskiosk im Freibadgelände einen neuen Pächter. Ein Pachtzins für die Überlassung des Verkaufsraumes wird nicht erhoben. Die Pächterin bzw. der Pächter hat lediglich die laufenden Stromkosten für den Betrieb des Kiosk zu übernehmen und das Freibadgelände täglich in einem sauberen und ordnungsgemäßen Zustand zu halten. 

Der Pächterin bzw. dem Pächter wird jedoch zur Auflage gemacht, gleichzeitig die von den Besucherinnen und Besuchern des Freibades zu zahlenden Eintrittsgelder zu kassieren. 

Für die Übernahme dieser Tätigkeit erhält die Pächterin bzw. der Pächter eine einträglich prozentuale Beteiligung an den vereinnahmten Eintrittsgeldern. Neben dieser Tätigkeit ist ein kleines Angebot an Getränken, Eis, Süßwaren und einfachsten Speisen nach eigenem Ermessen für den Verkauf während der Öffnungszeiten bereitzuhalten.

Das Natur- und Waldfreibad Weiskirchen ist ab Mitte Mai bis Anfang September geöffnet. Bei einer durchschnittlichen Wetterlage hat das Bad ca. 60 Öffnungstage, bei schlechtem Wetter ist das Bad geschlossen. Die Öffnungszeiten sind bei entsprechender Witterung:

Ferienzeiten 
Mo – So    10:00 Uhr – 19:00 Uhr (Verlängerung bis 20:00 Uhr möglich)

Schulzeiten 
Mo – Fr     13:00 Uhr – 19:00 Uhr (Verlängerung bis 20:00 Uhr möglich)
So – Sa     10:00 Uhr – 19:00 Uhr (Verlängerung bis 20:00 Uhr möglich)

Haben Sie Interesse an dieser lukrativen Schönwetter-Tätigkeit in herrlicher Waldrandlage im Kurort Weiskirchen? Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bei der Gemeinde Weiskirchen, Kirchenweg 2, 66709 Weiskirchen 

Für Auskünfte und Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Weiskirchen, Zimmer 2.01 bzw. Zimmer 2.03, im Rathaus oder telefonisch unter der Rufnummer 06876/709-529 bzw. 709-531 selbstverständlich gerne zur Verfügung.