Top-News Detailansicht

Stellenausschreibung

Hallenwart (m/w/d) für die Hochwaldhalle Weiskirchen und die Bürgerhalle Rappweiler auf Minijobbasis (450 Euro Basis)
 

Um den bürgernahen und effizienten Service für unsere Bürgerinnen und Bürger weiterhin gewährleisten zu können, stellt die Gemeinde Weiskirchen  ab dem Jahr 2020 einen Hallenwart (m/w/d) für die Hochwaldhalle Weiskirchen und die Bürgerhalle Rappweiler auf 450 Euro Basis ein.

Bei dieser Stelle geht es ausschließlich um eine Hallenaufsichts- und Kontrollfunktion.

Sind Sie flexibel hinsichtlich der Arbeitszeiten, auch bereit an Nachmittagen und Abenden und gelegentlich an Wochenenden zu arbeiten, dann wären sie die richtige Person für diese Stelle.
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Bewerbungen sind bis Freitag, den 18.01.2020, an die Gemeinde Weiskirchen, Kirchenweg 2, 66709 Weiskirchen, zu richten.

Die Bewerbungen können auch per Email (gemeinde@weiskirchen.de) zugesandt werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter den Telefonnummern 06876/709-114 (Herr Kania) oder 06876/709-113 (Frau Trierweiler), sowie unter der Telefonnummer 06876/709-529 (Marc Koepfler).

Hinweise zur Datenerfassung

Zur Bearbeitung der Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ausschließlich für den Zweck dieses
Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.


Der Bürgermeister: Wolfgang Hübschen