Kurabgabe

Schon seit dem Jahr 1900 ermöglicht es die Kurabgabe – damals noch Kurtaxe genannt - den Weiskircher Urlaubs- und Kurgästen, vielfältige vergünstigte und kostenlose Angebote aus den Bereichen Kultur, Gesundheit und Sport zu nutzen.

Konzertveranstaltungen, Vortragsreihen, Wanderprogramm: Lang ist die Liste der Dienstleistungen, die mit diesen Einnahmen finanziert werden.

Weiskirchen benötigt außerdem viele fleißige Hände, die die Wander- und Fahrradwege pflegen sowie im Kurpark für Ordnung und Sauberkeit sorgen. Im Wild- und Wanderpark sehen Pfleger nach dem Rechten. 

Die Kurabgabe beträgt in Weiskirchen 1,40 Euro pro Gast und Übernachtung. Kinder und Gäste mit „100%  Behinderung“ sind von der Abgabe befreit (Wortlaut der Kurtaxsatzung der Gemeinde Weiskirchen).

Jeder Gast erhält eine Gäste- oder Kurkarte, mit der er vergünstigten Eintritt im Vitalis-Bäderzentrum, im Natur- und Waldfreibad und bei der Minigolfanlage bekommt. Freien Eintritt haben Sie bei Kurkonzerten.

Nähere Informationen erhalten Sie auch von Ihren Weiskircher Gastgebern oder bei der Hochwald-Touristik.