Aktuelle Hightlights

Geführte Wanderung in Weiskirchen

Wanderhöhepunkte in und um Weiskirchen!
Die Hochwald-Touristik Weiskirchen lädt in 2017 herzlich zu geführten Wanderungen ein. Jeden 1. und 3. Samstag im Monat haben Sie die Möglichkeit, einen anderen Teil des 160 km langen Wanderwegeangebots zu entdecken. Treffpunkt für diese geführten Samstagswanderungen ist ab um 13.30 Uhr an der Minigolfanlage Weiskirchen, mitten im Kurpark. Detaillierte Informationen zu den geführten Wanderungen werden über die Presse, Amtsblatt, auf Plakaten sowie im Flyer bekannt gegeben. Ob Einsteiger oder Fortgeschrittener – hier findet jeder Wanderfreund das Richtige.
In der Zeit von Ostern bis Oktober haben die Wanderer vor und nach der Wanderung zusätzlich noch die Möglichkeit am Kiosk, eine Erfrischung zu sich zu nehmen.
Alle Kur- und Urlaubsgäste sowie Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sofern sie Fitness für 10 bis 13 km und gutes Schuhwerk mitbringen! Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 €. Zehnerkarten zu 20,00 € oder eine Jahreskarte zu 30,00 € sind bei der Hochwald-Touristik bzw. beim Abwandern erhältlich. Für Kurkarteninhaber sind die Wanderungen kostenlos! Weiskirchen wünscht allen Wanderern großartige Wandererlebnisse im Hochwald.
Flyer "geführte Wanderungen" Download


„Tiere, Menschen, Mystik“

Bilderausstellung im Haus des Gastes in Weiskirchen
Vom 30. September bis zum 31. Dezember zeigt Dagmar Lauer unter dem Titel „Tiere, Menschen, Mystik“ ihre Werke im Haus des Gastes in Weiskirchen.
Frau Dagmar Lauer wohnt seit dem 14. Lebensjahr in Weiskirchen. Seit 9 Jahren arbeitet Sie bei der Jugendhilfe Weiskirchen. Schon als Kind fühlte Dagmar Lauer sich der Kunst verbunden. Im Jahr 2000 hatte Sie Ihre erste Ausstellung in Weiskirchen. Frau Lauer malt auf Leinwand und Papier in Mischtechnik. Die Künstlerin ist verheiratet, hat ein Kind und viele Tiere. Ihre Tierliebe stellt Sie auch in Ihrer Ausstellung in den Vordergrund. Jedes verkaufte Bild kommt ein Teil der Tierhilfe „Hundepfoten Saar-Pfalz“ zu Gute. Ebenso ist die Ausstellung durch die Mystik geprägt, was in den Bildern deutlich wird.
Zu besichtigen ist die Ausstellung von Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie im Oktober sonntags von 14.00 – 16.00 Uhr und zu den Öffnungszeiten des Blumencafés „Petite Fleur“. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Hochwald-Touristik unter der Telefonnummer 06876 / 70937.


Weihnachtsmarkt Weiskirchen 2017

Der Weiskircher Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr von Samstag, 9. Dezember, bis Sonntag, 10. Dezember, statt.
Auf dem Kirchplatz sowie im und um das Haus des Gastes entsteht ein festlich beleuchteter Platz mit weihnachtlichem Flair. Die Weihnachtshütten sind vor der Kirche bis zum Pfarrhaus aufgebaut. Im Haus des Gastes präsentieren die Kunsthandwerker am Sonntag, 10. Dezember, eine Vielzahl attraktiver Geschenke für jeden Geldbeutel.
Die Hütten auf dem Kirchplatz öffnen am Samstag gegen 15.00 Uhr ihre Pforten. Um 16.30 Uhr verwöhnt uns das Bläserensemble „Quellblech“ mit weihnachtlichen Melodien. Gegen 18.00 Uhr wird die „Giovanni-Contrino-Band“ mit weihnachtlichen Klängen die Gäste unterhalten.
Am Sonntag gegen 11.00 Uhr beginnt das weihnachtliche Treiben. Neben den bekannten Spezialitäten an vielen Weihnachtshütten gibt es den ganzen Tag über ein buntes weihnachtliches Bühnenprogramm. Es beginnt um 13.30 Uhr mit dem Jugendorchester Hochwald. Im Anschluss gegen 15.00 Uhr präsentiert der Jugendchor „Logo“ unter der Leitung von Synke Lauer weihnachtliche Lieder. Um ca. 15.15. Uhr verwöhnt das Ensemble, bestehend aus Silke Müller (Sopran), Ute Schneider (Alt) und Rolf Weiler (Klavier), die Gäste mit einem Konzert „Winterzeit und Weihnachtszauber“. Sie haben tief in den Schubladen der Weihnachtsliteratur gekramt und möchten Sie durch die besinnliche Zeit des Jahres mit traditionellen deutschen Weihnachtsliedern, amerikanischen Klassikern und modernen Filmsongs in Winterträume entführen: Gemeinsam auf’s Christkind warten, den Tanz der ersten Schneeflocken am Fenster beobachten, durch den Winterwald spazieren und nach einer Schlittenfahrt im Lichterglanz der warmen Stube sinnbildlich den Tag ausklingen lassen … Auf heitere Art erleben sowohl die kleinen als auch die großen Besucher den Weihnachtsvorbereitungszauber von „Clown Lolek“, der gerne Zimtsterne für seine Oma kocht, denn sie hat ihn zum Tee am heiligen Mittag eingeladen. Doch zuerst muss er noch einige Weihnachtslieder auf seiner Gießkanne einstudieren und Omas Lametta entknoten. Ganz schön viel zu tun, so kurz vor dem Fest. Mit Hilfe der Kinder merkt er schnell, dass man Plätzchen nicht kocht, Weihnachtslieder am besten in Begleitung spielt und beim Lametta etwas Zauberei behilflich sein kann.
Gegen 16.30 Uhr dann ein weiteres Glanzlicht: „Der Nikolaus beschert unsere Kleinen“. Den Abschluss des sonntäglichen Weihnachtsmarktes bilden am Abend gegen 18.00 Uhr die Turmbläser des Musikvereins Weiskirchen.
Auch das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. Herzhafte Speisen, Gebäck und Waffeln, Kaffee und Kakao, Glühwein und andere wärmende Getränke sorgen für das leibliche Wohl.
Der äußerst beliebte Antikmarkt findet in diesem Jahr von Samstag, 09. Dezember, bis Sonntag, 10. Dezember, in der Hochwaldhalle Weiskirchen statt!


Audio Visions Show am Dienstag, 12. Dezember

„Schwedens Süden“ mit Helga Bernhard und Jürgen Mai
Am Dienstag, 12. Dezember, findet um 19.00 Uhr in der Saarlandhalle der Hochwald-Kliniken bei freiem Eintritt eine Audio Visions Show zum Thema „Schwedens Süden“ statt. Veranstalter sind die Hochwald-Kliniken Weiskirchen in Zusammenarbeit mit Helga Bernhard und Jürgen Mai.
Grandiose Küstenlandschaften, lauschige Seen und Wälder, umtriebige Städte und kleine Dörfer, das ist Schweden. Über beeindruckende Brückenkonstruktionen kann man heute via Dänemark dieses schöne Land erreichen. Die Insel Öland, das Glasreich, die Schärenküsten im Westen und bei Stockholm, der Götakanal und die rot-weiße Idylle aus den Astrid Lindgren Büchern, sind nur einige der Höhepunkte. Mit dem Wohnmobil haben die beiden Reisefotografen Helga Bernhard und Jürgen Mai dieses Land mehrmals bereist. Farbenfrohe, faszinierende Bilder, gepaart mit viel Hintergrundwissen erwarten den interessierten Besucher. Gäste und Bevölkerung sind hierzu herzlich eingeladen.


Geführte Ganztagswanderung

Auf dem Georgi-Panorama-Weg ab Haus des Gastes Weiskirchen!
Am Samstag, 16. Dezember, bietet die Hochwald-Touristik GmbH eine Ganztagswanderung mit Start und Ziel am Haus des Gastes in Weiskirchen an. Wanderfreunde, die sich entsprechend fit fühlen, treffen sich um 9.30 Uhr am Haus des Gastes, abgewandert wird um 10.00 Uhr.
Diese leichte bis mittelschwere Wanderung führt uns ins Ruwerbachtal, wo wir weiter auf der Traumschleife am Reiterhof vorbei durch den Weierweiler Wald bis zur „Rittscheid Hütte“ bei Mitlosheim wandern. Hier legen wir eine kleine Rast ein, bevor wir auf der Traumschleife durch das Lannebachtal über die Felder wieder zurück zum Ausgangspunkt wandern. Geführt wird die Wanderung von unseren Wanderführern Christel Leidinger, Winfried Weyand, Hans-Werner Graß und Karlheinz Richter. Es sind ca. 17 Kilometer zu erwandern. Bitte gute Kondition und Wanderschuhe mitbringen sowie an Rucksackverpflegung denken. Zu diesem Wandererlebnis laden wir herzlich ein. Die Kosten für die Wanderung betragen 2,50 € pro Person bzw. mit Jahres- oder Zehnerkarte der HTG. Weiter Informationen erhalten Sie in der Touristinformation, Tel.: 06876 / 70937.