Aktuelle Hightlights

Geführte Wanderung in Weiskirchen

Wanderhöhepunkte in und um Weiskirchen!
Die Hochwald-Touristik Weiskirchen lädt in 2016 herzlich zu geführten Wanderungen ein. Jeden 1. und 3. Samstag im Monat haben Sie die Möglichkeit, einen anderen Teil des 160 km langen Wanderwegeangebots zu entdecken. Treffpunkt für diese geführten Samstagswanderungen ist ab um 13.30 Uhr an der Minigolfanlage Weiskirchen, mitten im Kurpark. Detaillierte Informationen zu den geführten Wanderungen werden über die Presse, Amtsblatt, auf Plakaten sowie im Flyer bekannt gegeben. Ob Einsteiger oder Fortgeschrittener – hier findet jeder Wanderfreund das Richtige.
In der Zeit von Ostern bis Oktober haben die Wanderer vor und nach der Wanderung zusätzlich noch die Möglichkeit am Kiosk, eine Erfrischung zu sich zu nehmen.
Alle Kur- und Urlaubsgäste sowie Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sofern sie Fitness für 10 bis 13 km und gutes Schuhwerk mitbringen! Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 €. Zehnerkarten zu 20,00 € oder eine Jahreskarte zu 30,00 € sind bei der Hochwald-Touristik bzw. beim Abwandern erhältlich. Für Kurkarteninhaber sind die Wanderungen kostenlos! Weiskirchen wünscht allen Wanderern großartige Wandererlebnisse im Hochwald.
Flyer "geführte Wanderungen" Download

"Querbeet"

Kunstausstellung von Christel Annen
Bis Ende August
präsentieren Christel Annen aus Wadrill eine vielseitige Auswahl Ihrer Werke im Haus des Gastes in Weiskirchen. Die Künstlerin interessiert sich seit frühester Jugend für die Malerei. In Kursen erlernte sie verschiedene Techniken wie das Zeichnen, Pastellmalerei sowie das Röteln. Teilnahme an Gruppenausstellungen unter anderem in Japan (Kope) und Zahlreiche Einzelausstellungen. Frau Annen war Preisträgerin bei Wettbewerben in Losheim am See,  Cepal Thionville sowie eine Internationale Kunstausstellung in Perl. Ebenfalls leitet Sie eine eigene Malgruppe mit monatlichem Treffen. Über die Zeit hat sich bei Frau Annen ihr persönlicher Stil entwickelt. Hiervon können sich die Besucher bei der Vernissage und während der Ausstellung gerne persönlich überzeugen. Zu besichtigen ist die Ausstellung von Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie sonntags von 14.00 – 16.00 Uhr und zu den Öffnungszeiten des Blumecafés „Petite Fleur“. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Hochwald-Touristik unter der Telefonnummer 06876 / 70937.


Weiskircher Kurparkfest

All Generations Party!
Eines der beliebtesten Feste in Weiskirchen ist das Kurparkfest vom 05. bis 08. August am Kurparkgelände. Die Veranstaltergemeinschaft freut sich in diesem Jahr besonders, dass Herr Jürgen Lennartz, Staatssekretär sowie Chef der Staatskanzlei, die Schirmherrschaft übernimmt und am Freitag das Fest gemeinsam mit dem Gemeinschaftsorchester Steinberg-Weiskirchen eröffnen wird. Im Anschluss rockt die Band ALIVE.
Das Kurparkfest ist das größte und erfolgreichste Fest in der Hochwaldregion. Der Festaufbau, mit professioneller Licht- und Showtechnik und ungewöhnliche Programmpunkte unter Beibehaltung von traditionellen Elementen, gab in den vergangenen Jahren dem Fest seinen Charakter: Vom klassischen Volksfest zur „All Generation Party“.
Die  „All Generations Party“ bietet für jeden das richtige Programm: attraktive Bands wie Al Dente, The Gambles, Alive, Elloit und Denny & Band. Am Samstag ab 17.00 Uhr spielt Ed Stevens Klassiker von Cat Stevens bevor am Abend ELLIOT das Publikum einheizt. Am Sonntag findet der Antik- und Trödelmarkt statt. „Klim-Bim“ – eine Band der Modern Music School Weiskirchen – lädt ab 11.00 Uhr zu einem akustischen Frühschoppenkonzert mit Rock und Pop ein. Am Nachmittag bringt die Kampfsportgruppe SAM Bardenbach Pep und Schwung nach Weiskirchen sowie die Band „Denny & Band“. Eine musikalische Rock’n Roll Show mit der Band „The Gambles“ beschließt den Sonntagabend.
Direkt am Festgelände wird ein Familien- und Kinderbereich mit Animation angegliedert. Und für die Senioren garantiert der Montagnachmittag mit Musik für reifere Semester und Shanty-Chören beste Unterhaltung. Am Abend heizen Al Dente kräftig ein.
Die bewährten Publikumsmagnete wie der Antik- und Trödelmarkt und natürlich das spektakuläre Feuerwerk am Montagabend ca. 22.30 Uhr gibt es auch in diesem Jahr.
Die Weiskircher Gastronomen verwöhnen Gäste und Bevölkerung wie immer mit kulinarischen Spezialitäten. Weitere Infos unter Tel.: 0 68 76 / 7 09 37, Email: hochwald-touristik@weiskirchen.de
Programm


Wanderung zum Wild- und Wanderpark

Wandern, erleben, genießen!
Treffpunkt und Start Wanderung ist um 13.30 Uhr am Samstag, 06. August, an der Minigolfanlage Weiskirchen. Wir starten durch den Kurpark, am kühlen Holzbach entlang in den sommerlichen Wald. Am Eulenfelsen geht es aufwärts in den Wild- und Wanderpark Weiskirchen-Rappweiler. Dort angekommen haben wir den einzigsten „Aufstieg“ geschafft und legen eine Rast ein. Im Anschluss durchwandern wir den Wild- und Wanderpark mit seinen verschiedenen Tierarten wie Steppenadler, diversen Ziegenarten, Rotwild, Wisente, Nasenbärchen etc. Ebenfalls kommen wir am Waldseilgarten HighLive sowie am Wildkatzenerlebnispfad vorbei. An der Grenze zu Rheinland-Pfalz geht es auf sogenannten Schmugglerpfaden weiter zum Hohen Fels und Iltis Fels. Wir wandern bergabwärts am Holzbach entlang bis zur Kneippanlage, wo wir unsere, eventuell heiß gelaufenen, Füße kühlen können, bevor wir wieder zum Ausgangspunkt zurück kommen. Bitte feste Schuhe bzw. Wanderschuhe tragen und an Rucksackverpflegung denken! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Die Kosten der Wanderung betragen 2,50 € pro Person. Zehnerkarten à 20,00 € bzw. Jahreskarte à 30,00 € sind bei der Hochwald-Touristik bzw. an der Minigolfanlage Weiskirchen erhältlich. Zu diesem besonderen Wandererlebnis laden Christel Leidinger und die Hochwald-Touristik GmbH herzlich ein!


Wanderung mit dem Hund

in der Naturpark-Gemeinde Weiskirchen
Die Hundeexpertin Claudia Stenger führt in Kooperation mit dem Naturpark Saar-Hunsrück und der Hochwald-Touristik GmbH  am 06. August um 15.30 Uhr eine erlebnisreiche Wanderung mit Hund durch. „Auf Schuster Rappen“ und „vier Pfoten“ wandert die Hundeexpertin ca. 2 Stunden entlang Erlebnispfaden im Wild und Wanderpark Weiskirchen-Rappweiler. Wie die Wanderung für Mensch und Hund zu einem kommunikativen Erlebnis werden kann, können wanderinteressierte Menschen mit ihren ausgewachsenen Hunden bei dieser Tour erleben. Der Themenschwerpunkt wird sein getreu dem Zitat von Dr. Erik Zimen: „Die beste Beschäftigung für normale und die beste Therapie für problematische Hunde samt ihrer Menschen ist das gemeinsame Wandern!“. Wanderinteressierte Frauchen sowie Herrchen sind mit ihrem Hund bei dieser Tour herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 € / Teilnehmer mit einem Hund. Der Hund sollte sozial verträglich sein. Für die Hunde besteht im Wild- und Wanderpark grundsätzlich eine Anleinpflicht. Als Ausrüstung wird witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung mit Getränken und Picknickproviant empfohlen. Eine ca. 4 m Leine, eine Haftpflichtversicherung für den Hund sowie ein Impfpass müssen vorhanden sein.
Treffpunkt ist am Parkplatz Wild- und Wanderpark Weiskirchen-Rappweiler. Anmeldung bei C. Stenger 06872-5050577, info@dein-hund-kann.de


Wanderung an den Weinstrand "Schwarzrinder Seen" ab Weiskirchen

Ein besonderer Wanderspaß!
Treffpunkt und Start zu dieser Wanderung ist um 13.30 Uhr am Samstag, 20. August, an der Minigolfanlage Weiskirchen. Wir wandern über Konfeld zum "Bildchen". Von hier geht es weiter durch den "Friedwald" zum Weindorf "Schwarzrinder Seen", wo wir eine längere Rast bei einem Schoppen bzw. Kaffee und Kuchen einlegen werden. Gestärkt geht es weiter an den beiden Seen vorbei, das Holzbachtal hinauf über Thailen und Konfeld zurück zum Ausgangspunkt.
Bitte feste Schuhe bzw. Wanderschuhe tragen und an Rucksackverpflegung denken! Die Hochwald-Touristik lädt alle Kur- und Urlaubsgäste sowie Bürgerinnen und Bürger herzlich ein! Die Wanderung, ca. 13 km, wird von einem unserer Wanderführer Winfried Weyand begleitet. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 €. Zehnerkarten zu 20,00 € oder eine Jahreskarte zu 30,00 € sind bei der Hochwald-Touristik bzw. an der Minigolfanlage Weiskirchen erhältlich.


Abend- und Nachtklänge

Projektsingen in Weiskirchen - Mitsänger gesucht!
Am Samstag, 24. September, um 19.00 Uhr veranstaltet der Gemischte Chor sowie der Männerchor 1877 Weiskirchen gemeinsam mit dem Kinderchor „Logo“ ein Projektsingen auf dem Kirchplatz in Weiskirchen.
Gerade der Abend und die Nacht sind Zeiten, die in Kunst, Musik und Literatur einen besonderen Stellenwert einnehmen. Alles wird ruhiger und stiller, die Hektik des Tages vergeht. Spürbar wird dies auch in den beruhigenden Klängen der Abend- bzw. Wiegenlieder für die Kleinen. Doch es beginnt auch etwas Neues und Spannendes, was in der Nacht nicht zu sehen, hören oder erahnen ist, wie z.B. einige Tiere, die sich im Schutz der Dunkelheit bewegen. Auch finstere Gesellen lieben den Mangel an Licht, aber der Mond kann mit seinem silbernen Leuchten alles erhellen …. Neugierig geworden? Wer gerne die Klänge und Gesänge der Nacht mitmusizieren möchte und Spaß und Freude am Singen hat, ist herzlich eingeladen, seine Stimme sowie sein musikalisches Talent auszuprobieren bzw. neu zu entdecken oder zu entfalten.
Proben sind immer dienstags beim Männerchor von 19.00 – 20.15 Uhr und im Gemischten Chor von 20.30 – 22.00 Uhr. Termine zu den Proben für das Projektsingen sind am 19. und 26. Juli, am 23. und 30. August sowie am 06., 13., und 20. September. Der Auftritt des Projektchors ist am Samstag, 24. September, 19.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Weiskirchen. Ansprechpartner für dieses Projekt sind Dirigentin Susanne Biwer, Tel.: 0 65 86 / 99 27 91 oder susanne.biwer@live.de; Vorsitzende des Gemischten Chors Kristina Hero, Tel.: 0 68 76 / 15 82 oder der Vorsitzende des Männerchors Peter Scherer, Tel.: 0 68 76 / 79 16 22.