Aktuelle Hightlights

„Viele Wege führen nach Santiago de Compostela“ mit Waltraud Berners

Bildervortrag
Am Dienstag, 25. Oktober, findet um 19.00 Uhr in der Saarlandhalle der Hochwald-Kliniken bei freiem Eintritt ein Bilder-Vortrag zum Thema "Viele Wege führen nach Santiago de Compostela" statt. Viermal hat die Referentin den portugiesischen Pilgerweg nach Santiago de Compostela ab Porto zu Fuß zurückgelegt. Dabei hat sie verträumte portugiesische und galicische Dörfer, bezaubernde kleine Städte und herzliche Menschen angetroffen sowie die Welterbestadt der Unesco Porto durchstreift. Der portugiesische Pilgerweg ist noch nicht überlaufen und aufgrund dessen von besonderem Reiz. Auch den französischen Weg ist sie bereits dreimal gewandert und zeigt Aufnahmen ab Puente de Orbigo nach Santiago de Compostela. Sie kennt auch noch alte Corradoiros, die heute kaum noch begangen werden, weil die meisten Pilger die schnellsten Wege, oft entlang von Straßen, gehen. Auf Wunsch können auch noch Bilder von der Costa da Morte und des Pilgerwegs von Muxia über Finisterre nach Santiago de Compostela gezeigt werden. Gäste und Bevölkerung sind zu dieser Bilderreise herzlich eingeladen.


"Der Bodensee" mit Bernd Müller

Am Dienstag, 11. Oktober, findet um 19.00 Uhr in der Saarlandhalle der Hochwald-Kliniken bei freiem Eintritt ein Bilder-Vortrag zum Thema "Der Bodensee" statt. Besuchen Sie mit dem Referenten Bernd Müller die schönsten Stellen am "Schwäbischen Meer": Lindau, Bregenz mit dem Pfänder, Friedrichshafen und sein Zeppelin-Museum, Meersburg, Konstanz, den Affenberg in Salem, die Kirche in Birnau, Überlingen und die Blumeninsel Mainau. Gäste und Bevölkerung sind hierzu herzlich eingeladen.


Geführte Wanderung in Weiskirchen

Wanderhöhepunkte in und um Weiskirchen!
Die Hochwald-Touristik Weiskirchen lädt in 2016 herzlich zu geführten Wanderungen ein. Jeden 1. und 3. Samstag im Monat haben Sie die Möglichkeit, einen anderen Teil des 160 km langen Wanderwegeangebots zu entdecken. Treffpunkt für diese geführten Samstagswanderungen ist ab um 13.30 Uhr an der Minigolfanlage Weiskirchen, mitten im Kurpark. Detaillierte Informationen zu den geführten Wanderungen werden über die Presse, Amtsblatt, auf Plakaten sowie im Flyer bekannt gegeben. Ob Einsteiger oder Fortgeschrittener – hier findet jeder Wanderfreund das Richtige.
In der Zeit von Ostern bis Oktober haben die Wanderer vor und nach der Wanderung zusätzlich noch die Möglichkeit am Kiosk, eine Erfrischung zu sich zu nehmen.
Alle Kur- und Urlaubsgäste sowie Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sofern sie Fitness für 10 bis 13 km und gutes Schuhwerk mitbringen! Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 €. Zehnerkarten zu 20,00 € oder eine Jahreskarte zu 30,00 € sind bei der Hochwald-Touristik bzw. beim Abwandern erhältlich. Für Kurkarteninhaber sind die Wanderungen kostenlos! Weiskirchen wünscht allen Wanderern großartige Wandererlebnisse im Hochwald.
Flyer "geführte Wanderungen" Download


Kostenlose Pilzberatung im Haus des Gastes Weiskirchen

Einzige öffentlich anerkannte Pilzberatungsstelle im Saarland!
Ab Freitag, 09. September, bis Freitag, 28. Oktober, bietet die Hochwald-Touristik in Kooperation mit dem Landkreis Merzig-Wadern und dem Naturpark Saar-Hunsrück eine kostenlose Pilzberatung im Haus des Gastes in Weiskirchen an. Die genauen Zeiten sind dienstags und freitags von 17.30 – 19.30 Uhr sowie montags von 10.30 – 12.30 Uhr.
Hans-Werner Graß, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, bestimmt die mitgebrachten Pilze nach Gift- und Speisepilze. Zum sicheren Erkennen der Pilzarten werden vier bis fünf Exemplare, wenn möglich, in verschiedenen Wachstumsstadien benötigt.
Infotelefon der Beratungsstelle während der Beratungszeiten: 0 68 76 / 709 636 (Nur während der Pilzsaison!).


Wanderung "Inne halten"

ab Waldfreibad Weiskirchen
Treffpunkt und Start zu dieser Wanderung ist um 13.30 Uhr am Samstag, 01. Oktober, am Parkplatz Waldfreibad Weiskirchen.
"Zum Schimmelkopf auf Schusters Rappen erleben wir den Herbst im Wald. Natur zeigt sich in bunten Farben, sie wärm nicht mehr ist noch nicht kalt. Wir steigen auf des Teufels Kopf, es zieht uns zur Kapelle hin. Die Andacht an dem stillen Platz erweckt in uns des Lebens Sinn." (Karlheinz Richter)
Der Natur- und Landschaftsführer Karlheinz Richter führt diese wunderschöne ca. 4,5 stündige Wanderung über Teile des Buchheimer Wegs, des Wildnis-Trails, eines alten Verbindungswegs und des Hochwald-Pfads zum "Schimmelkopf" und zum "Teufelskopf". Bei der "Michaelskapelle" wird eine Rast eingelegt. Die Wanderer erwartet eine mittelschwere Wanderung mit einigen schweren Abschnitten, in deren Verlauf etwa 300 Höhenmeter zu bewältigen sind. Bitte feste Schuhe bzw. Wanderschuhe tragen, der Witterung angepasst Kleidung sowie an Rucksackverpflegung denken! Die Hochwald-Touristik lädt alle Kur- und Urlaubsgäste sowie Bürgerinnen und Bürger herzlich ein! Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 €. Zehnerkarten zu 20,00 € oder eine Jahreskarte zu 30,00 € sind bei der Hochwald-Touristik bzw. an der Minigolfanlage Weiskirchen erhältlich.


Wanderung mit dem Hund

in der Naturpark-Gemeinde Weiskirchen
Die Hundeexpertin Claudia Stenger führt in Kooperation mit dem Naturpark Saar-Hunsrück und der Hochwald-Touristik GmbH am 01. Oktober um 15.30 Uhr eine erlebnisreiche Wanderung mit Hund durch. „Auf Schuster Rappen“ und „vier Pfoten“ wandert die Hundeexpertin ca. 2 Stunden entlang Erlebnispfaden im Wild und Wanderpark Weiskirchen-Rappweiler. Wie die Wanderung für Mensch und Hund zu einem kommunikativen Erlebnis werden kann, können wanderinteressierte Menschen mit ihren ausgewachsenen Hunden bei dieser Tour erleben. Der Themenschwerpunkt wird sein getreu dem Zitat von Dr. Erik Zimen: „Die beste Beschäftigung für normale und die beste Therapie für problematische Hunde samt ihrer Menschen ist das gemeinsame Wandern!“. Wanderinteressierte Frauchen sowie Herrchen sind mit ihrem Hund bei dieser Tour herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 € / Teilnehmer mit einem Hund. Der Hund sollte sozial verträglich sein. Für die Hunde besteht im Wild- und Wanderpark grundsätzlich eine Anleinpflicht. Als Ausrüstung wird witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung mit Getränken und Picknickproviant empfohlen. Eine ca. 4 m Leine, eine Haftpflichtversicherung für den Hund sowie ein Impfpass müssen vorhanden sein.
Treffpunkt ist am Parkplatz Wild- und Wanderpark Weiskirchen-Rappweiler. Anmeldung bei C. Stenger 06872-5050577, info@dein-hund-kann.de


"Pilzseminar für Fortgeschrittene"

Für alle Pilzkenner, welche schon über ein solides Grundwissen verfügen und dieses vertiefen möchten, bietet die Hochwald-Touristik von Samstag, 08. Oktober bis Sonntag, 09. Oktober, im Haus des Gastes Weiskirchen ein Pilzseminar für Fortgeschrittene an. Der Sachverständige und Experte der DGfM, Hans-Werner Graß, vermittelt theoretisches Fachwissen, welches anschließend von den Teilnehmern bei Bestimmungsübungen umgesetzt wird.
Programmablauf im Haus des Gastes Weiskirchen:
Samstag, 08.10.

10.00 - 13.00 Uhr: Theorie
- Die häufigsten und wichtigsten Pilzgattungen werden ausführlich behandelt.
13.00 – 14.00 Uhr:
Mittagspause
14.00 – 17.00 Uhr: Praxis
- Bestimmungsarbeit mithilfe von Schlüsselliteratur nach rein makroskopischen Merkmalen
17.00 – 18.00 Uhr:
- Pilze putzen mit abschließendem Pilzessen im Restaurant „Die Zwo“ in Weiskirchen
Sonntag, 09.10.
10.00 – 12.30 Uhr: Theorie
- Die bedeutsamsten Giftpilze werden vorgestellt
12.30 – 13.30 Uhr:
Mittagspause
13.30 – 17.00 Uhr: Praxis
- Exkursion mit Pilzsammeln und –bestimmung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also schnell anmelden bei der Hochwald-Touristik, Haus des Gastes, Trierer Straße 21 66709 Weiskirchen, Tel.: 0 68 76/ 7 09 37, Fax: 0 68 76/7 09 38, Email: hochwald-touristik@weiskirchen.de. Für die Teilnahme inklusive eines Pilzmenüs im Restaurant "Die Zwo" werden 55,00 € erhoben. Kinder bis 15 Jahre bezahlen nur den halben Preis.
Flyer Download


Kartoffeltage Saar-Hunsrück

08. bis 22. Oktober 2016
Wir feiern die Kartoffel!

In diesem Jahr finden die Kartoffeltage Saar-Hunsrück wieder im gesamten Gebiet rund um den Saar-Hunsrück-Steig statt. Mehr als 40 Restaurants und Gasthäuser aus 16 rheinland-pfälzischen und saarländischen Kommunen bieten ideenreiche Kartoffelkreationen auf ihren Speisekarten an. Diverse Gastronomen bieten ein Kartoffelbuffet an sowie zahlreiche Städte, Gemeinden und Vereine in der Region steuern ein buntes Programm mit Bauernmärkten, kulinarischen Wanderungen und Kulturveranstaltungen bei. Infos unter www.kartoffeltage-saar-hunsrueck.de.
Kulturelle und kulinarische Infos und Tipps erhalten Sie auch bei der Tourist-Information Weiskirchen, Haus des Gastes, Trierer Straße 21, 66709 Weiskirchen, Tel.: 06876 / 70937.
Teilnehmendes Restaurant in Weiskirchen:
Parkhotel Weiskirchen, Kurparkstraße 4, Weiskirchen, Tel.: 06876 / 9190


Marcel Adam - "Solo"

im Haus des Gastes Weiskirchen
Der lothringische Musiker Marcel Adam wird am 14. Oktober im Haus des Gastes Weiskirchen auf der Bühne stehen. Ab 20 Uhr begeistert er mit seinem Soloprogramm das Publikum. Tickets für das Konzert gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und im Kreiskulturzentrum Villa Fuchs unter 06861/93670 oder www.villa-fuchs.de. Eine Veranstaltung der Hochwald-Touristik GmbH Weiskirchen in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs.
Marcel Adam ist einer der bekanntesten Chansonniers, Liedermacher, Autoren, Komponisten und Interpreten aus dem nordfranzösischen und süddeutschen Bereich. Geschichten, die das Leben schreibt, prägen seine Texte und Melodien, füllen diese mit viel Humor und Gefühl und lassen keinen Zuhörer ungerührt. Über 30 Jahre Bühnenerfahrung machen sein Programm zu einem unvergesslichen Erlebnis. In unzähligen Konzerten in Deutschland und Frankreich begeisterte er eine immer größer werdende Fangemeinschaft. Seine Tourneen führen ihn immer weiter von den südlichsten Zipfeln der Republik bis in die nördlichste Spitze. Einige von Adam’s Liedern sind mittlerweile Klassiker geworden und dürfen auf keinem Konzert fehlen. Dennoch – er belässt es nicht dabei. Er geht zurück zu seinen Wurzeln und interpretiert deutsche und französische Chansonklassiker von Piaf bis Moustaki, von Nena bis Rühmann.
In seinem Programm "Solo" steht der Musiker ganz allein auf der Bühne. Nur mit Gitarre wird er seine Chansons, Lieder und Mundart mit vielen kabarettistischen Einlagen und Kommentaren über Tagesgeschehen und Gute-Laune-Geschichten zum Besten geben.


Wandern mit allen Sinnen!

Wanderung zum Weinstrand an den Schwarzrinder Seen
Treffpunkt und Start Wanderung ist um 13.30 Uhr am Samstag, 15. Oktober, an der Minigolfanlage Weiskirchen. "Goldener Oktober und goldener Wein, heut kehren wir am Weinstrand ein. Doch wir genießen auf dieser Tour auch unsere herrliche Natur." Da unsere größten Dichter durch die Farbenpracht, aber auch die Melancholie des Herbstes zu ihren schönsten Werken inspiriert wurden, darf auch auf dieser Wanderung die Lyrik nicht fehlen! Am Anfang dieser spannenden Wanderung spazieren wir ab Minigolfanlage in Richtung Konfeld vorbei an der Mariengrotte. Wir wandern weiter durch den herbstlichen Wald zu unserem Ziel: dem Weinstrand an den Schwarzrinder Seen. Hier genießen wir in der milden Oktobersonne ein Glas Wein oder was uns sonst gut tut. "Denn alles was gut tut—tut gut!" (Udo Jürgens) Mit neuer Energie wandern wir dann vorbei am Campingplatz Weierweiler durch das Naturschutzgebiet am Käsweiher über die herbstlichen Felder zurück zum Ausgangspunkt.
Bitte feste Schuhe bzw. Wanderschuhe tragen und an Rucksackverpflegung denken! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Die Kosten der Wanderung betragen 2,50 € pro Person. Zehnerkarten à 20,00 € bzw. Jahreskarte à 30,00 € sind bei der Hochwald-Touristik bzw. an der Minigolfanlage Weiskirchen erhältlich. Zu diesem besonderen Wandererlebnis laden Christel Leidinger und die Hochwald-Touristik GmbH herzlich ein!