Informationen zu der Europa-, Kommunal - und Bürgermeisterwahl am 09. Juni 2024

Wahlbekanntmachung  Kommunal- und Bürgermeisterwahlen 2024

Aufforderung zum Einreichen von Vorschlägen zur Bestellung der Beisitzer bzw. Beisitzerinnen und deren Stellvertreter bzw. Stellvertreterinnen für den Gemeindewahlausschuss

Für obige Wahlen ist gemäß § 8 Kommunalwahlgesetz (KWG) ein Gemeindewahlausschuss zu bilden. Dieser entscheidet über die Zulassung der Wahlvorschläge für die Gemeinderats- und Ortsratswahlen in der Gemeinde Weiskirchen sowie der Direktwahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Gemeinde Weiskirchen. Gleichzeitig stellt er das jeweilige amtliche Endergebnis im Wahlgebiet Weiskirchen fest und ermittelt die Sitzverteilung für die Gemeinderats- und Ortsratswahlen. 

Die vom Gemeindewahlausschuss vorzunehmende Feststellung des amtlichen Wahlergebnisses anlässlich der Direktwahl zur Bürgermeisterin/zum Bürgermeister der Gemeinde Weiskirchen gilt auch für den Fall einer etwaig notwendig werdenden Stichwahl am 23. Juni 2024.

Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses ist der Gemeindewahlleiter. Darüber hinaus gehören dem Ausschuss mindestens vier von ihm berufene Wahlberechtigte als Beisitzerinnen und Beisitzer an. Für jede Beisitzerin oder jedem Beisitzer ist eine Stellvertreterin oder ein Stellvertreter zu bestellen. Der Gemeindewahlleiter bestellt die Beisitzerinnen und Beisitzer und deren Stellvertreter unter Berücksichtigung der von den in der Gemeinde Weiskirchen vertretenen Parteien und Wählergruppen rechtzeitig eingehenden Vorschläge.

Ich bitte daher, die in der Gemeinde Weiskirchen vertretenen Parteien und Wählergruppen, mir bis zum 26. Januar 2024, Vorschläge für die Besetzung des Gemeindewahlausschusses an die Dienstanschrift der Gemeinde, z.Hd. Gemeindewahlleiter, Kirchenweg 2, 66709 Weiskirchen oder an wahlamt@weiskirchen.de zu unterbreiten.  Hierbei bitte ich zu beachten, dass Mitglied des Gemeindewahlausschusses nicht sein kann, wer Vertrauensperson oder stellvertretende Vertrauensperson für einen Wahlvorschlag anlässlich der Gemeinderats- und Ortsratswahlen sowie der Direktwahl zur Bürgermeisterin/zum Bürgermeister der Gemeinde Weiskirchen ist.

Weiskirchen, 08. Januar 2024
Der Bürgermeister als Gemeindewahlleiter
Wolfgang Hübschen

Eingestellt: 15.01.2024 


 

Bestimmungen zur Einreichung von Wahlvorschlägen Gemeinderat sowie Ortsräte 2024

Wahlbekanntmachung
zu den am Sonntag, 09. Juni 2024 in der Gemeinde Weiskirchen stattfindenden Kommunalwahlen (Wahl zum Gemeinderat sowie zu den Ortsräten) und der Wahl zur Bürgermeisterin/zum Bürgermeister (weitere Informationen. . . ) 

 

Weitere Informationen zur Kommunalwahl der Landeswahlleitung 
 

Stellenausschreibung

In der Gemeinde Weiskirchen (6.450 Einwohner) ist die Stelle des Bürgermeisters (m/w/d)  zum 01. Oktober 2024 neu zu besetzen. (weitere Informationen) 

 

Wahlbekanntmachung  Kommunal- und Bürgermeisterwahlen 2024

Aufforderung zum Einreichen von Vorschlägen zur Bestellung der Beisitzer bzw. Beisitzerinnen und deren Stellvertreter bzw. Stellvertreterinnen für den Gemeindewahlausschuss

Für obige Wahlen ist gemäß § 8 Kommunalwahlgesetz (KWG) ein Gemeindewahlausschuss zu bilden. Dieser entscheidet über die Zulassung der Wahlvorschläge für die Gemeinderats- und Ortsratswahlen in der Gemeinde Weiskirchen sowie der Direktwahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Gemeinde Weiskirchen. Gleichzeitig stellt er das jeweilige amtliche Endergebnis im Wahlgebiet Weiskirchen fest und ermittelt die Sitzverteilung für die Gemeinderats- und Ortsratswahlen. 
Die vom Gemeindewahlausschuss vorzunehmende Feststellung des amtlichen Wahlergebnisses anlässlich der Direktwahl zur Bürgermeisterin/zum Bürgermeister der Gemeinde Weiskirchen gilt auch für den Fall einer etwaig notwendig werdenden Stichwahl am 23. Juni 2024.

Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses ist der Gemeindewahlleiter. Darüber hinaus gehören dem Ausschuss mindestens vier von ihm berufene Wahlberechtigte als Beisitzerinnen und Beisitzer an. Für jede Beisitzerin oder jedem Beisitzer ist eine Stellvertreterin oder ein Stellvertreter zu bestellen. Der Gemeindewahlleiter bestellt die Beisitzerinnen und Beisitzer und deren Stellvertreter unter Berücksichtigung der von den in der Gemeinde Weiskirchen vertretenen Parteien und Wählergruppen rechtzeitig eingehenden Vorschläge.

Ich bitte daher, die in der Gemeinde Weiskirchen vertretenen Parteien und Wählergruppen, mir bis zum 26. Januar 2024, Vorschläge für die Besetzung des Gemeindewahlausschusses an die Dienstanschrift der Gemeinde, z.Hd. Gemeindewahlleiter, Kirchenweg 2, 66709 Weiskirchen oder an wahlamt@weiskirchen.de zu unterbreiten. 
Hierbei bitte ich zu beachten, dass Mitglied des Gemeindewahlausschusses nicht sein kann, wer Vertrauensperson oder stellvertretende Vertrauensperson für einen Wahlvorschlag anlässlich der Gemeinderats- und Ortsratswahlen sowie der Direktwahl zur Bürgermeisterin/zum Bürgermeister der Gemeinde Weiskirchen ist.

Weiskirchen, 08. Januar 2024
Der Bürgermeister als Gemeindewahlleiter
Wolfgang Hübschen

Eingestellt: 15.01.2024 
 

Wahlbekanntmachung

Bestimmungen zur Einreichung von Wahlvorschlägen zur Bürgermeisterwahl 2024

Wahlbekanntmachung
zu den am Sonntag, 09. Juni 2024 in der Gemeinde Weiskirchen stattfindenden Kommunalwahlen (Wahl zum Gemeinderat sowie zu den Ortsräten) und der Wahl zur Bürgermeisterin/zum Bürgermeister (weitere Informationen. . . ) 

Weitere Informationen zur Kommunalwahl der Landeswahlleitung 
 

Bei Fragen stehen Ihnen die Kolleginnen-/und Kollegen des Wahlamtes, Herr Jakobs und Frau Trierweiler gerne zur Verfügung.

Tel.: 06876 / 709 - 119 
wahlamt@weiskirchen.de