Chronik

der Schul- und Gemeindepartnerschaft Weiskirchen – Bourbonne les Bains Herbst

1975 Kennenlernen der beiden Lehrer Peter Meiser, Hauptschule Weiskirchen und Monsieur Moine, Ecole primaire, Paris, anlässlich einer deutschfranzösische Lehrerbegegnung in der Jugendherberge Weiskirchen, veranstaltet vom Kultusministerium des Saarlandes
1976 u. 1977 Deutsch-französische Schülerbegegnungen in Saumur (Loire) und Kreuzthal (Allgäu)
1978 Erster Kontakt zum Collège Montmorency in Bourbonne les Bains durch den Besuch des Rektors der Hauptschule Weiskirchen, Josef Görgen und des Französischlehrers Peter Meiser; Treffen mit Gérard Moine, Schulleiter des Collège
1978 Erste Begegnung von Schülern des Collège Montmorency mit Schülern der Hauptschule in Weiskirchen über Pfingsten; Gegenbesuch der Weiskircher Schüler im Sommer in Bourbonne
1979–1985 Jährlicher Schüleraustausch, eine Woche in Weiskirchen (Februar) und eine Woche in Bourbonne (Mai)
1980 Erster offizieller Besuch einer Bourbonner Delegation mit Bürgermeister Maignien, Stadträten und Lehrern des Collège in Weiskirchen (März); Erster offizieller Besuch einer Weiskircher Delegation mit Bürgermeister Kolling, Bediensteten des Rathauses, Gemeinderäten und Lehrern der Hauptschule in Bourbonne (Juni)
1981 Besuch des Kinderchores Weiskirchen (Michels/Meiser) und des Musikvereins Weiskirchen in Bourbonne
1981–1991 Zahlreiche Wochenendbegegnungen von Privatp
1991 Wiederaufnahme des Schüleraustauschs Besuch von Bourbonner Schülern in Weiskirchen
1992 Gemeinsamer Aufenthalt Weiskircher und Bourbonner Schüler in Xonrupt/Vogesen (5 Tage) über Ostern;Besuch einer Weiskircher Delegation mit Bürgermeister Theobald, Kurdirektor Meyer, B. Sorg, Verwaltungsdirektor der CTT-Klinik und Lehrer Meiser in Bourbonne; Treffen der beiden Bürgermeister Noirot und Theobald sowie Frau Collin vom Office du Tourisme zwecks Sondierung einer eventuellen Gemeindepartnerschaft im Juni; Besuch von Bourbonner Schülern in Weiskirchen im Juli; Erster Besuch von Bürgermeister Noirot in Weiskirchen im Dezember
1993 Schülerbegegnung Weiskircher und Bourbonner Schüler in Weiskirchen und Köln; Besuch von Frau Collin (Office du Tourisme Bourbonne) in Weiskirchen im Mai zwecks Bildung einer Planungskommission im Hinblick auf eine Gemeindepartnerschaft; Mitglieder des Arbeitskreises Bourbonne besuchen Bourbonne (November)
1994 Eine Abordnung aus Bourbonne besucht das Kurparkfest (August); 1. deutsch-französisches Freundschaftstreffen in Bourbonne (September);
1995 Schülerbegegnung der Haupt- und Sekundarschule Weiskirchen und des Collège Montmorency in Weiskirchen im April; 2. deutsch-französisches Freundschaftstreffen in Weiskirchen (April); Beschluss des Stadtrates von Bourbonne les Bains, mit der Gemeinde Weiskirchen eine Partnerschaft einzugehen (Okt
1996 Deutsch-französische Schülerbegegnung in Bourbonne im März;Besuch einer Weiskircher Delegation mit Bürgermeister Theobald und Mitgliedern des Gemeinderates in Bourbonne im März; Beschluss des Gemeinderates von Weiskirchen, mit der Stadt Bourbonne les Bains eine Gemeindepartnerschaft einzugehen (Mai); Arbeitssitzung einer Bourbonner Delegation und des Gemeinderates in Weiskirchen im Oktober. Dabei Festlegung der Termine zur Besiegelung derGemeindepartnerschaft: 25. – 27. April 1997 in Weiskirchen, 3. – 5. Oktober 1997 in Bourbonne; Gründung des Bourbonner Partnerschaftsvereins (Comité de jumelage) im Dezember
1997 Treffen des Arbeitskreises Bourbonne mit dem Comité de jumelage in Bourbonne im Februar; Deutsch-französische Schülerbegegnung in Weiskirchen und Tholey im April; Partnerschaftsfeier, 25 - 27. April Festakt mit Besiegelung der Gemeindepartnerschaft in Weiskirchen am 26. April; Partnerschaftsfeier, 4. - 5. Oktober Festakt mit Besiegelung der Gemeindepartnerschaft in Bourbonne am 4.Oktober
2000 Besuch einer Bourbonner Delegation anlässlich des Jubiläums „30 Jahre Heilklimatischer Kurort Weiskirchen“ im Juni
2001 Bourbonner Schüler besuchen Weiskirchen im Mai; 3.deutsch-französisches Freundschaftstreffen in Weiskirchen im September u. a. mit Schiffahrt von Merzig bis Mettlach, Besuch von Saarburg und Weinprobe in Ayl
2002 Teilnahme einer Delegation am „1er marche populaire“ am 1. Mai in Bourbonne; Jubiläumsfeier „5 Jahre Gemeindepartnerschaft und 25 Jahre Schulpartnerschaft Weiskirchen-Bourbonne“ in Bourbonne im Mai;Gemeinsames Konzert Musikverein Weiskirchen und Harmonie Bourbonne in Weiskirchen im November
2003 Eine Bourbonner Delegation nimmt teil an den Feierlichkeiten zum 50.Geburtstag von Bürgermeister Hero im April; Teilnahme einer Delegation am „2ième marche populaire“ am 1. Mai in Bourbonne; 4. deutsch-französisches Freundschaftstreffen in Weiskirchen im November u. a. mit Besichtigung von Trier und Weinprobe in Perl
2004 Teilnahme einer Delegation am „3ième marche populaire“ am 1. Mai in Bourbonne; 5. deutsch-französisches Freundschaftstreffen in Bourbonne anlässlich des Festes der Musik im Juni;
2005 Teilnahme einer Delegation am „4ième marche populaire“ am 1. Mai in Bourbonne
2006 Arbeitssitzung des Arbeitskreises Bourbonne mit dem Comité den jumelage in Pont-à-Mousson im April;Teilnahme einer Delegation am „5ième marche populaire“ am 1. Mai in Bourbonne; 6. deutsch-französisches Freundschaftstreffen in Bourbonne anlässlich des „Tages der offenen Tür“ der Bourbonner Feuerwehr im Mai
2007 Arbeitssitzung des Arbeitskreises Bourbonne mit dem Comité de jumelage in Pont-à-Mousson im Juni;Jubiläumsfeier „10 Jahre Gemeindepartnerschaft WeiskirchenBourbonne“ in Weiskirchen im Oktober; Im Rahmen des Jubiläums Teilnahme des Bourbonner Blutspendevereins „Donneurs de sang“ an der Blutspende in Weiskirchen
2008 Begegnung DRK Weiskirchen – Blutspendeverein Bourbonne in Bourbonne mit gemeinsamer Blutspende in Chaumont im Oktober
2010 Besuch einer Bourbonner Delegation anlässlich der Eröffnung vier neuer Radwege in Weiskirchen im September
2011 Begegnung der beiden Feuerwehren in Bourbonne anlässlich des Jubiläums „200 Jahr Feuerwehr Bourbonne les Bains“ im Mai; Besuch der Bourbonner Blutspender in Weiskirchen im Juni; Arbeitssitzung des Arbeitskreises Bourbonne mit dem Comité de jumelage in Pont-à-Mousson im Oktober; Kurzbesuch Bourbonner Schüler in Weiskirchen im Dezember;
2012 Gründung des „Partnerschaftsvereins Bourbonne les Bains e. V.“ im Februar; Arbeitssitzung des Arbeitskreises Bourbonne mit dem Comité de jumelage in Pont-à-Mousson im Mai; Besuch einer Bourbonner Delegation anlässlich der Umbenennung des Marktplatzes in Weiskirchen in „Place Bourbonne les Bains“ im Juni; Besuch einer Bourbonner Delegation anlässlich des Jubiläums „100 Jahre DRK Weiskirchen“ im Juni; Jubiläumsfeier „15 Jahre Gemeindepartnerschaft WeiskirchenBourbonne“ in Bourbonne im September
2013 Gemeinsame Teilnahme des Comité de jumelage und des Partnerschaftsvereins Bourbonne am Fastnachtsumzug in Weiskirchen im Februar; Teilnahme einer Delegation am „12 ième marche populaire“ am 1. Mai in Bourbonne; Teilnahme einer Weiskircher Gruppe an der Wohltätigkeitsveranstaltung „Relais pour la vie“ in Bourbonne im Juni; Besuch der Bourbonner Jugendfeuerwehr anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Jugendfeuerwehr Weiskirchen-Konfeld“ in Weiskirchen und Ausstellung von Feuerwehrauto-Modellen im Feuerwehrgerätehaus Weiskirchen anlässlich des Jubiläums der Jugendfeuerwehr und des Sommerfestes der Feuerwehr im Juli; Besuch des Projektchores in Bourbonne (auf Einladung desPfarrgemeinderates) im Dezember
2014 Teilnahme einer Delegation am „13 ième marche populaire“ am 1. Mai in Bourbonne; Begegnung Blutspendeverein Bourbonne – DRK Weiskirchen in Bourbonne/Villars-St Marcellin im Mai; Gemeinsames Sommerzeltlager der Jugendfeuerwehren von Bourbonne und Weiskirchen in Bourbonne im August
2015 Besuch der Bourbonner Majoretten in Weiskirchen mit Darbietungen beim Säulenball und Teilnahme am Fastnachtsumzug in Brotdorf, gemeinsam mit dem Partnerschaftsverein und dem Karnevalsverein Weiskirchen im Februar; Teilnahme einer Delegation am „14ième marche populaire“; Offizielle Einweihung der „Promenade de Weiskirchen“ am 1. Mai in Bourbonne; 7. deutsch-französisches Freundschaftstreffen in Weiskirchen im Oktober, dabei erster Besuch der neuen Bürgermeisterin von Bourbonne, Frau Dominique Richard-Brice
2016 Besuch der Bourbonner Blutspender („Donneurs de sang) in Weiskirchen im September. Eingeladen hatte das DRK Weiskirchen-Konfeld. Teilnahme der Bourbonner an der Blutspende in der Hochwaldhalle.Ausflug nach Mettlach (Villeroy & Boch); 8. deutsch-französisches Freundschaftstreffen in Bourbonne ebenfalls im September; Ausflug mit dem Bus nach Passavent la Rochère. Besuch der dortigen Glasbläserei; Festessen mit Tanz und Unterhaltung im Salle des fêtes in Bourbonne Feierlicher Gottesdienst, mitgestaltet von den Weiskircher Turmbläsern und dem Projektchor von Peter Meiser; Standkonzert der Turmbläser auf dem Kirchplatz
2017 Teilnahme einer Delegation am „16 ième marche populaire“ am 1. Mai in Bourbonne; Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Vereins der Bourbonner Blutspender Besuch einer Delegation des DRK Weiskirchen-Konfeld in Bourbonne im Mai; Ausflug nach Nogent en Bassigny. Besichtigung des Museums für Messer,Scheren und chirurgische Geräte; Festessen im Schloss von Villars St-Marcellin (gehört zur Stadt Bourbonne)mit Musik und Tanz; Im Rahmen des Weiskircher Kurparkfestes Jubiläumsfeier „20 Jahre Gemeindepartnerschaft Weiskirchen-Bourbonne“ im September; Friedenslauf von Stéphane Guédin von Verdun nach Weiskirchen in zwei Tagen; Musikalische Gestaltung der Feier und des Festdinners im Parkhotel durch „Noémi Schröder et les Ricochets“
2018 Teilnahme einer Delegation am „17 ième marche populaire“ am 1. Mai in Bourbonne; Wanderwochenende mit dem Bourbonner Wanderverein „Les Marcheurs de l’Apance“ im September in Weiskirchen; Besuch des Bourbonner Orchesters „Harmonie“ mit Aufführung zweier Konzerte (MIA-Kirche Rappweiler und Saarlandhalle Kurkliniken) im Oktober; Teilnahme einer offiziellen Delegation der Stadt Bourbonne les Bains an der Feierstunde zur Verabschiedung von Bürgermeister Werner Hero und zur Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Wolfgang Hübschen im November.